Der Säufer von Marburg und die Worte eines Kanzlers

„Überqueren Sie die Kreuzung an der Ampel, wenden Sie sich dann nach rechts zum Aufzug in die Oberstadt. Nehmen Sie nicht den Tunnel unter der Kreuzung. Das ist nicht schön“, rät mir die Sparkassenmitarbeiterin und lächelt dabei unverbindlich, wie sie wohl auch lächelt, wenn sie einem Kunden Kredite vermittelt.

Weiterlesen… „Der Säufer von Marburg und die Worte eines Kanzlers“

Das Schwein im Schacht – fünfunddreißigstes Kapitel

Heute (jetzt)

Das Fernsehgerät zeigt Bilder von einer vieltausendköpfigen Demonstration. Der Kameramann schwenkt über die Menschenmenge hinweg und konzentriert sich dann auf die erste Reihe. Gratzek, Kotzer, Ehrgart und sie – und neben ihnen erkenne ich noch andere aus unserer Gruppe. Alle haben sich eingehakt. Sie bewegen sich auf einen Trupp Sicherheitskräfte zu, der die Straße abgesperrt hat.

Weiterlesen… „Das Schwein im Schacht – fünfunddreißigstes Kapitel“