LES TEMPS PERDUS – Kofferradio, Kassettendeck und ein seltsames Schlürfgeräusch

Folge 9
Mein Kofferradio bekam ich von meinem Patenonkel Gustav zu meiner Konfirmation zu Beginn der zweiten Hälfte der 60er Jahre. Es hatte eine hell-braune Holzfront. Ich vermute, dass mein Patenonkel dieses Gerät ausgewählt hat, weil es ihm optisch und vom Material her zusagte. Er hatte nämlich einen Holzgroßhandel. Weiterlesen… „LES TEMPS PERDUS – Kofferradio, Kassettendeck und ein seltsames Schlürfgeräusch“

Das Volk hat versagt – mal wieder!

Die Lösung
Nach dem Aufstand des 17. Juni
Ließ der Sekretär des Schriftstellerverbands
In der Stalinallee Flugblätter verteilen
Auf denen zu lesen war, daß das Volk
Das Vertrauen der Regierung verscherzt habe
Und es nur durch verdoppelte Arbeit
zurückerobern könne. Wäre es da
Nicht doch einfacher, die Regierung
Löste das Volk auf und
Wählte ein anderes?
Bertolt Brecht, 1953 Weiterlesen… „Das Volk hat versagt – mal wieder!“

Les Temps Perdus – Vom 11. Gebot und der Ringmülltonne

Folge 8

Vom 11. Gebot und der Ringmülltonne

Nein, früher war eben nicht alles besser – mal ganz abgesehen davon, dass es für jedes früher immer ein noch früher gibt und dass unser jetzt für kommende Generationen ihr früher sein wird.

Nein, früher war nicht alles besser – aber manches war gut. Vor allem übersichtlich! Weiterlesen… „Les Temps Perdus – Vom 11. Gebot und der Ringmülltonne“

Les Temps Perdus – Vom Nutzen der Bleistifte für das Hören von Musik

Folge 7

In dem Körbchen auf meinem Schreibtisch habe ich neben Filzstiften, Kugelschreibern, Overhead-Stiften und Füllhaltern auch zwei Bleistifte: einen STAEDLER Noris Club triplus jumbo (dreieckig) und einen STAEDLER Noris 2B (sechseckig). Beide müssten übrigens ´mal wieder angespitzt werden!

Dass man diese Schreibgeräte BLEISTIFT genannt hat, beruht übrigens auf einer Fehlannahme: bis gegen Ende des 18. Jahrhunderts glaubte man nämlich, bei dem für die Herstellung von Bleistiften (von Schulkindern gerne „Bleier“ genannt) verwendeten Graphit handele es sich um ein Bleierz (Galenit). Weiterlesen… „Les Temps Perdus – Vom Nutzen der Bleistifte für das Hören von Musik“

Les Temps Perdus – Mit Kohlepapier und Schreibmaschine durch Schule und Studium

Folge 6

Woran kann man feststellen, dass ein Produkt in der öffentlichen Bedeutungslosigkeit verschwunden ist, also so gut wie nicht mehr vom Endverbraucher nachgefragt wird?

Im Falle der Schreibmaschine vielleicht daran, dass dieses Gerät, das mich über Jahrzehnte begleitet hat, im Jahre 2003 aus dem Verbraucherpreisindex gestrichen wurde, also aus jenem Waren- und Dienstleistungskorb genommen wurde, dessen Zusammensetzung alle fünf Jahre aktualisiert wird und der dazu dient , die jährlichen durchschnittlichen Preisveränderungen anzugeben. Weiterlesen… „Les Temps Perdus – Mit Kohlepapier und Schreibmaschine durch Schule und Studium“