Les Temps Perdus – Zeit sich auf die Suche nach verlorenen Dingen zu machen …….

Der Beitrag von Bernd Matzkowski ist der erste einer geplanten Reihe über Dinge/Gegenstände, mit denen Kindheits- und Jugenderinnerungen verbunden sind. Das können Alttagsgegenstände aller Art (bestimmte Küchen-oder Haushätsgeräte), Spielzeuge oder Gegenstände des öffentlichen Raums sein (Briefkasten,Telefonzelle, Wartehäuschen). Die Redaktion ruft dazu auf, uns Beiträge zu solchen Dingen zu schicken, mit denen eigene Erinnerungen verbunden sind – möglichst auch mit einer Abbildung oder einem Foto. Wir würden uns freuen, wenn durch eine zahlreiche Beteiligung ein unterhaltsamer, lehrreicher, interessanter und vielleicht manchmal auch skurriler, immer aber individueller Blick in die gemeinsame Geschichte geworfen werden könnte.

Le Temps Perdus

 

Verwandte Themen

LES TEMPS PERDUS – Die Lederbuxe oder Wie der Hirsch in den Ruhrpott kam
Folge 13Bei aller nötigen Distanz des Autors zu sich selbst: Ich sehe lieb und nett aus! Wirklich!...

Les Temps Perdus – Teppichstange und Beat-Musik
Folge 5Das Wohnhaus, in dem ich aufgewachsen bin, war ein Eckhaus. Es teilte sich einen Innenhof...

LES TEMPS PERDUS – Römische Legionäre, Schalker Fußballer und Nuss-Schokolade
FOLGE 14Ende der 50er Jahre nahm mich mein Vater gelegentlich am Samstag- oder Sonntagvormittag in...

Les Temps Perdus – Im Emscherland mit Jo-Jo-Hund, aber ohne Bahnsteigkarte
Folge 3„Haben Sie eine Kundenkarte, eine ele-card, eine Deutschland-Karte, eine Payback-Karte?“...
Noch nicht bewertet.

Bewerten Sie diesen Artikel

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.