Kommentar des Tages: zu Ellwangen

Miguel Sanches in der WAZ .vom 4.Mai 2018 (S.2) zu Ellwangen:

„Die Probleme sind hausgemacht, weil man jeden ins Land reinlässt, der nur ´Asyl ´ sagt und mag die Begründung noch so fadenscheinig sein – und weil die Bundesregierung im Herbst 2015 aufgehört hat, europäisches Recht anzuwenden und Flüchtlinge aus sicheren EU-Staaten an der Grenze abzuweisen. Ellwangen hat gezeigt, wie jäh und unvermittelt Kontrollverlust drohen kann.“

Verwandte Themen

FAZ-Bloggerei über Familienzusammenführung
http://blogs.faz.net/wort/2014/04/02/weltfremde-gutmenschen-richterrobe-171/ ist ein Blog aus der Frankfurter...

Und wenn es keine Satire ist?
Nach Tucholsky darf die Satire bekanntlich alles. Gut so! Aber wenn es keine Satire ist, was dann?...

ALLES GAGA – ODER WAS?
Deutsche Sprache – schwere Sprache. Wer wüsste das nicht! In dieser Sprache wird man ja ständig mit...

Situation ohne Ausweg?
Die Attentäter von Paris sind am Ziel: Sie sind tot und damit Märtyrer. Was jetzt kommt, ist die Saison...
Bernd Matzkowski

Bernd Matzkowski

geb. 1952, lebt in GE, nach seiner Pensionierung weiter in anderen Bereichen als Lehrer aktiv
Bernd Matzkowski

Letzte Artikel von Bernd Matzkowski (Alle anzeigen)

Noch nicht bewertet.

Bewerten Sie diesen Artikel

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.