Wenn die Konklusionsmaschine rattert… oder ein deutscher Volkssport: Verdrängen & Verleugnen

Bürgermeister XY sagt: es gibt gezielten Missbrauch des Sozialsystems.

Presse sagt: Die Unterstellung, dass ein Großteil der EU-Ausländer sich massenhaft deutsches Kindergeld ergaunert, ist eine Unverschämtheit.

Schlussfolgerung: sozialneid schürender Alarmismus ist das politische Programm von Provinzpolitikern

Bürgermeister XY sagt: es gibt Rumänen und Bulgaren, die sich hier nicht an die Regeln des Zusammenlebens halten.

Der Zentralrat der Sinti und Roma sagt: das ist eine Aufforderung zur Anwendung von Gewalt an Rechtsextreme

Schlussfolgerung: die Rumänen und Bulgaren gehören zwar nicht der Ethnie (sagt man das so?) der Sinti oder Roma an, gleichwohl fühlt der Zentralrat sich zuständig für sie.

 

RTL Cindy aus Mahrzahn TV Reportage berichtet über Armut in Gelsenkirchen

Gelsenkirchener sagen: die ist nicht befugt zu berichten, weil sie Köchin und Komikerin ist. RTL ist nicht befugt zu berichten, weil es Niveaulos ist.

Schlussfolgerung: es gibt keine Armut in Gelsenkirchen, dafür allerdings aber viel Grün.

 

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Heinz Niski

Heinz Niski

Handwerker, Rentner,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.